Einladung zum foodwatch Lunch-Talk online
 ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ 
> Online anzeigen
foodwatch
Bild foodwatch-Team 2002 und 2022
© foodwatch
 

Hallo sylvia linnenkohl,

wir haben uns mit Konzernen angelegt, vor dem Bundestag demonstriert, gejubelt, als die Ampelkennzeichnung Realität wurde und uns mit Politiker:innen wie Renate Künast und Horst Seehofer heiße Diskussionen geliefert: Und plötzlich feiern wir schon unseren 20. Geburtstag. Als kleines Team mit fünf Leuten um Thilo Bode sind wir 2002 in Berlin gestartet, inzwischen haben wir Büros in vier Ländern und schon einiges erreicht. Was das genau ist und vor allem, was es noch zu tun gibt – darüber möchten wir mit Ihnen aus diesem Anlass gerne sprechen! 

Wir laden Sie herzlich ein zu unserem „foodwatch Online Lunch-Talk“ am 27. September!

Chris Methmann, seit einem Jahr Geschäftsführer von foodwatch, Christiane Groß, Leiterin des Webteams und Andreas Winkler, Leiter des Presseteams, freuen sich auf den Austausch mit Ihnen! Wir wollen darüber reden, welche Produkte uns im Supermarkt besonders aufregen; was wir erreicht haben – und was unser größter Misserfolg war; und was die Klimakrise mit unserem Essen zu tun hat. Außerdem sind wir natürlich sehr gespannt auf Ihre Rückmeldungen und Wünsche.

Der Talk wird am Dienstag, 27. September von 12.30 bis 13.30 Uhr über die Videokonferenz-Plattform Zoom stattfinden. Den entsprechenden Link finden Sie unten. Für eine Teilnahme am PC ist keine Installation von Zoom notwendig, für eine mobile Teilnahme am Smartphone hingegen schon. Wir haben Ihnen unten Anleitungen für die unterschiedlichen Teilnahmemöglichkeiten verlinkt. 

Wir freuen uns auf Sie!

 
Klicken Sie auf den Link, um dem Zoom-Meeting beizutreten:
us02web.zoom.us/j/88415125660?pwd=VlMvaDFYQXEreFFkVGNSOUI1ZDlIZz09  

Meeting-ID: 884 1512 5660
Kenncode: v&V5j7

Dienstag, 27. September 2022, 12:30-13:30 

Lunch-Talk zu 20 Jahren foodwatch
Was wir geschafft haben, wo wir gescheitert sind, wo es jetzt hingeht.
 

Um teilzunehmen, klicken Sie einfach auf den obenstehenden Link und geben Sie nach Aufforderung den angegebenen Kenncode ein. Der Zoomraum öffnet fünf Minuten vor Beginn der Veranstaltung

Hinweis: Zur Durchführung der Online-Veranstaltung verwenden wir Zoom (Hinweise zur Datenverarbeitung
 
Teilnahme ohne Zoom per Computer
Sie haben Zoom nicht installiert? Kein Problem, wenn Sie über Ihren Computer teilnehmen wollen, ist weder eine Installation noch ein Account notwendig. Befolgen Sie einfach die folgenden Schritte:

 
 
Für die Teilnahme an einem Zoom-Meeting im Browser klicken Sie auf den an Sie versandten Einladungslink. 
  1. Jetzt werden Sie aufgefordert, das Programm oder die App zu installieren. Diese Pop-Ups lehnen Sie einfach ab. 
  2. Nun fragt Zoom erneut, ob Sie die App öffnen möchten, was Sie erneut ablehnen. Danach erscheint die Option „Treten Sie über Ihren Browser bei“.
  3. Klicken Sie nun diesen Link an und geben Sie anschließend Ihren Namen ein.
  4. Zuletzt stimmen Sie den Nutzungsbedingungen zu und werden daraufhin direkt zum Meeting weitergeleitet. 
Quelle: Computerbild
 
 

Sie wollen per Smartphone teilnehmen? In diesem Fall ist eine Installation erforderlich, jedoch nicht das Anlegen eines Accounts. Wie Sie Zoom installieren und an der Veranstaltung teilnehmen können, erklärt diese Anleitung der Lebenshilfe e. V. 

Dann vielleicht bis zum 27. September - wir würden uns freuen! 

 
 

Herzliche Grüße

Ihre Christiane Groß
Leiterin Webteam 

 
P.S.: Falls Sie neugierig geworden sind, aber nicht teilnehmen können: Hier finden Sie unsere Themen und Erfolge aus 20 Jahren foodwatch zum Nachlesen, von Acrylamid bis Werbelügen:

foodwatch.org/de/ueber-uns/unsere-erfolge